Ausbildung zu(m)r Dipl. EnergetikerIn - Tibetische Energetik©
Dipl. Energetischer Coach - Tibetische Energetik©

Basis II.

Nehmen Sie den Menschen als Ganzes, samt Hintergründen und Absichten wahr.

Das Seminar führt Sie in die Ebenen des Bewusstseins, der Denkprozesse und Emotionen mit vielen praktischen Übungen. Loslassen, Kreativität und Zielklarheit sind in diesem Seminar ebenso die Themen, wie die Formulierung einer klaren Zielerreichung.

Dieses Seminar eröffnet Ihnen ungeahnte Möglichkeiten.

Dieses Seminar eignet sich auch für Personen, die Wissen über Tibetische Energetik© und mentale Techniken erlangen wollen, jedoch keine Berufsausbildung wünschen!

Seminartermin

01.06.2019 - 02.06.2019
jeweils von 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Seminarpreis

EUR 385.-- (inkl. MwSt)

Seminarthemen

  • Entstehung der Realität – Energie und Schwingungen
  • Das Gesetz der Anziehung
  • Die Bewusstseins-Ebenen
  • Das Unterbewusstsein
  • Emotionen und Ängste
  • Techniken des Loslassens
  • Das Dualitätsprinzip

Veranstaltungsort:

AICG KG & MIT-Tschernitschek KG
Haus des Lebens
Simmeringer Hauptstraße 52
1110 Wien

Anfahrt Öffentliche Verkehrsmittel:

U3 Station Zippererstraße, Aufgang Simmeringer Hauptstraße, Fußweg 3 Minuten stadtauswärts

Anfahrt privater PKW:

Abfahrt St. Marx, Über die Baumgasse und Litfasstraße in die Simmeringer Hauptstraße

Parkmöglichkeiten:

Umgebung

Die MIT-Seminare Tibetische Energetik©- Basisseminar 1, Basisseminar 2 sowie Basisseminar 3 sind aufeinander aufbauend.
Sie bilden die Grundseminare für die Ausbildung zum Dipl. EnergetikerIn-Tibetische Energetik©/Dipl. Energetischen Coach -Tibetische Energetik©!
Reservieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Teilnahmeplatz!


Seminaranmeldung

Tibetische Energetik Basis 2, 01.06.2019 - 02.06.2019








Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt. Wir ersuchen Sie, nach Erhalt der Rechnung die Teilnahmegebühr bis zum auf der Rechnung angegebenen Termin zu überweisen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist eigenverantwortlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 14 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages, bei Stornierungen bis 5 Tage vor Seminarbeginn 70%, ab 5 Tagen vor Seminarbeginn, bzw. bei Nichtstornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung gestellt wird.Eine sich ergebende Rückrechnung von bereits bezahlten Seminarkosten erfolgt im Rahmen eines Gutscheins, welcher bei unserem Institut auf alle Leistungen angerechnet werden kann.

Nach oben