Ausbildung zum Clearing- und Rückführungsleiter

Wir leben nach dem Gesetz von Ursache und Wirkung.

Ein Problem ist also eine Wirkung, welche von einer Ursache ausgeht.
Erkennt man die Ursache, kann das Problem leicht gelöst werden oder es verschwindet sogar von selbst.

Eine Rückführung hilft nun bei der Auffindung einer Ursache, bringt diese zum Vorschein und gibt uns die Möglichkeit auf sie zu reagieren.

Wenn Menschen sterben, verlässt deren Energie (nachweislich erst einige Zeit nach dem Tod) unseren Körper.
Diese Energie nennen wir Seelen.

Es gibt zahlreiche Nahtoderlebnisse von Menschen, die über weißes Licht oder einenLichtkanal berichten, über welchen deren Seele zurück zum Ursprung gelangt wäre.

Einige dieser Seelen finden jedoch nicht diesen Weg und bleiben aus unterschiedlichsten Gründen erdgebunden.
Findet nun solch eine Energieform Eingang in einen neuen Körper, so wird sie versuchen, ihr "normales" Leben mit all seinen Vorlieben und Eigenarten zu leben.

Die amerikanische Psychologin Edith Fiore, spricht von über 80 % aller sogenannten "Geisteskranken" (also multiple Persönlichkeiten, Neurotiker, usw.) die durch ein Clearing von ihrer "Krankheit" befreit werden können.

Im Rahmen dieser Ausbildung lernen Sie sowohl Rückführungen als auch Clearingsitzungen aus der Sicht des Sitzungsleiters sowie auch als Proband kennen.

Modul 1: Clearing

  • Richtungen im Clearing
  • Spiritueller Hintergrund
  • Gründe für Erdgebundenheit
  • Manifestationen
  • Erkennungsmerkmale von Fremdbesetzungen
  • Ursachen von Besetzungen
  • Clearingsitzung
  • Ethnische Voraussetzungen an den Clearingleiter

Modul 2: Rückführung

  • Was ist eine Rückführung
  • Analytische Regression
  • Reinkarnation
  • Anwendungsgebiete für eine Rückführung
  • Karma- das Gesetz von Ursache und Wirkung
  • Rückführungssitzung
  • Ethnische Voraussetzungen

100% Anwesenheitspflicht an den Modulen!

Datum:  Modul 1  05.11.2016 - 06.11.2016
              Modul 2  03.12.2016 - 04.12.2016

Beginn:   Samstag 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
               Sonntag 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:

AICG KG & MIT-Tschernitschek KG
Haus des Lebens
Simmeringer Hauptstraße 52
1110 Wien

Buchungsmöglichkeit:
per Mail unter  oder per Onlineformular

Anfahrt Öffentliche Verkehrsmittel:

U3 Station Zippererstraße, Aufgang Simmeringer Hauptstraße, Fußweg 3 Minuten stadtauswärts

Anfahrt privater PKW:

Abfahrt St. Marx, Über die Baumgasse und Litfasstraße in die Simmeringer Hauptstraße

Parkmöglichkeiten:

Umgebung

Seminarpreis pro Person:
EUR 1.100,- (inkl. 20% MWSt.)
Die beiden Module stellen gemeinsam EIN Seminar dar.

RATENZAHLUNG MÖGLICH z.B.: 4 Monatsraten a` EUR 275.-- (bitte pr E-Mail bekanntgeben)!

Inklusive:

  • Kaffeepause Vormittag
  • Mittagssnacks (Mittagessen ist vom Teilnehmer selbst zu bezahlen)
  • 2 alkoholfreie Getränke im Seminarraum
  • Kaffeepause Nachmittag

Seminarleiter:
Thomas Tschernitschek
Dipl. Mental- und Hypnosecoach

Seminar buchen:

Clearing/Rückführung, 05.11.-06.11.2016 & 03.12.-04.12.2016








Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt. Wir ersuchen Sie, nach Erhalt der Rechnung die Teilnahmegebühr bis zum auf der Rechnung angegebenen Termin zu überweisen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist eigenverantwortlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 14 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages, bei Stornierungen bis 5 Tage vor Seminarbeginn 70%, ab 5 Tagen vor Seminarbeginn, bzw. bei Nichtstornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag die volle Gebühr in Rechnung gestellt wird. Eine sich ergebende Rückrechnung von bereits bezahlten Seminarkosten erfolgt im Rahmen eines Gutscheins, welcher bei unserem Institut auf alle Leistungen angerechnet werden kann.Selbstverständlich können Sie jedoch gerne eine Ersatzperson nominieren. Die Veranstalter behalten sich vor, Seminare bei zu geringem Interesse bzw. aus anderen wichtigen Gründen zu verschieben.

Nach oben